COVID July Update

Ein Update für alle unsere Kunden. Zunächst möchte ich mich bei dir dafür bedanken, dass du uns in dieser Zeit weiterhin unterstützt. Du sollst wissen, dass wir unermüdlich daran arbeiten, die Wartezeiten für Lieferungen und bei unserem Kunden-Support so gering wie möglich zu halten.

Wir erhalten derzeit eine große Anzahl von Supportanfragen. Dies bedeutet, dass du möglicherweise länger auf Antworten warten musst. Unser Team arbeitet daran, so schnell wie möglich auf alle Anfragen zu antworten. Bitte beachte ebenfalls, dass mehrere Anfragen zu demselben Problem zu längeren Wartezeiten führen, da du deinen Platz in der Warteschlange verlierst.

Aufgrund des jüngsten Auftragsanstiegs dauert unsere Bearbeitungszeit aktuell länger als sonst und kann bis zu 5 Werktagen betragen. Wir versichern dir jedoch, dass wir dein Board so schnell und sicher wie möglich versenden.

Vorbestellungen werden so schnell wie möglich verschickt, doch auch hier müssen wir uns auf Versandunternehmen verlassen, um effizienten Versandprozess zu gewährleisten. In einigen Fällen ist dies jedoch einfach nicht möglich. Wir sind auf Kuriere von Drittanbietern angewiesen und haben aufgrund der anhaltenden Pandemie und der weltweiten Zunahme des Online-Shoppings Schwierigkeiten, mit der Nachfrage Schritt zu halten.

In einigen Fällen kannst du zusätzlich zu den folgenden Versandzeiten bis zu 5 Werktage einplanen:

Bestellungen in das Vereinigte Königreich:

Nach dem Versand sollte deine Bestellung innerhalb von 1-3 Werktagen bei dir eintreffen. Bitte beachte, dass die Kuriere aufgrund der COVID19-Pandemie alle Servicegarantien ausgesetzt haben. Wir können daher leider nicht garantieren, dass diese Versandzeiten von unseren Kurieren eingehalten werden. Diese bemühen sich jedoch, dies so weit wie möglich zu tun.

Bestellungen der Republik Irland:

Nach dem Versand sollte deine Bestellung innerhalb von 3-5 Werktagen bei dir eintreffen. Bitte beachte, dass die Kuriere aufgrund der COVID19-Pandemie alle Servicegarantien ausgesetzt haben. Wir können daher leider nicht garantieren, dass diese Versandzeiten von unseren Kurieren eingehalten werden. Diese bemühen sich jedoch, dies so weit wie möglich zu tun.

Bestellungen in die EU:

Nach dem Versand sollte deine Bestellung innerhalb von 4-6 Werktagen bei dir eintreffen. Bitte beachte, dass die Kuriere aufgrund der COVID19-Pandemie alle Servicegarantien ausgesetzt haben. Wir können daher leider nicht garantieren, dass diese Versandzeiten von unseren Kurieren eingehalten werden. Diese bemühen sich jedoch, dies so weit wie möglich zu tun.

Bestellungen in die USA:

Nach dem Versand sollte deine Bestellung innerhalb von 3-5 Werktagen bei dir eintreffen. Bitte beachte, dass die Kuriere aufgrund der COVID19-Pandemie alle Servicegarantien ausgesetzt haben. Wir können daher leider nicht garantieren, dass diese Versandzeiten von unseren Kurieren eingehalten werden. Diese bemühen sich jedoch, dies so weit wie möglich zu tun.

Wir versichern dir, dass wir sehr stolz auf unseren hervorragenden Kundendienst sind und alles daran setzen, um Probleme so schnell wie möglich zu lösen und alle deine Fragen zu beantworten. Wir haben normalerweise eine Reaktionszeit von 24 Stunden, doch aufgrund der hohen Nachfrage mussten wir diese auf 72 Stunden erweitern. Wir arbeiten derzeit an Prozessen, um diese Bearbeitungszeit zu beschleunigen. Wir bedanken uns bereits im Voraus für deine Geduld und dein Verständnis.

Nochmals vielen Dank für deine Unterstützung, da sie uns wirklich eine Menge bedeutet. Ich hoffe, dass du in diesen merkwürdigen Zeiten gesund bleibst.


Vielen Dank!

Charlotte

Co-Gründerin

Bluefin SUP

Van-Life-Inspiration: USA-Ausgabe - Bluefin Active

Van-Life-Inspiration: USA-Ausgabe

, Van-Life-Inspiration: USA-Ausgabe

Eines der ersten Länder, das uns in den Sinn kommt, wenn wir an den Begriff Van-Life denken, ist mit Sicherheit die USA! Und das aus gutem Grund! Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten bietet atemberaubende Landschaften und Erfahrungen und du wirst hier eine Menge Abenteuer erleben können.

Also, mache dich bereit für einige der schönsten Nationalparks und Wanderwege der Welt! Hier sind unsere besten Van-Life-Tipps für die USA!

Yosemite Nationalpark

Der Yosemite Nationalpark gilt als einer der beeindruckendsten Nationalparks in den gesamten USA und ist der Traum eines jeden Wohnwagen-Fans.

Der Yosemite-Nationalpark befindet sich in den Bergen der Sierra Nevada in Kalifornien. Und da Kalifornien eines der beliebtesten Van-Life-Ziele der Welt ist, steht ein Aufenthalt im Yosemite wahrscheinlich ganz oben auf vielen To-Do-Listen von Reisefans!

Im Yosemite Nationalpark hast du die Möglichkeit, atemberaubende Landschaften und grandiose Aussichten zu bewundern, sodass du hier problemlos mehrere Tage (oder sogar Wochen!) verbringen kannst, ohne dass dir langweilig werden wird.

Es gibt hier zahlreiche Wanderwege, die du erkunden kannst. Außerdem kannst du hier klettern und schwimmen und hast zudem die Möglichkeit, an zahlreichen Stellen innerhalb des Nationalparks zu campen. Und da viele der Flüsse und Seen des Yosemite ziemlich groß sind, kannst du hier sogar Paddelboarding ausprobieren.

Sedona, Arizona

View this post on Instagram

#nofilter #vanlife #bohovans #ilovearizona #chilling @bohovans 🚌

A post shared by Sarina Gomez (@creatingsarinaconstance) on

Sedona ist berühmt für seine wunderschönen Berge aus rotem Felsgestein und gehört damit zu den schönsten Zielen für alle Wanderfans. Hier gibt es zahlreiche einzigartige Wanderwege zu erkunden und zudem hast du hier die Möglichkeit, deinen Drahtesel auszupacken. Und wenn du eine Pause vom traditionellen Van-Life einlegen möchtest, dann findest du in der Innenstadt von Sedona eine große Auswahl an skurrilen Cafés und Restaurants.

Wenn du dir jedoch eine totale Pause von der Zivilisation gönnen möchtest, dann ist Sedona vielleicht nicht der beste Ort dafür. Während der Hochsaison ist hier eine Menge los. Aber wenn du nichts mehr liebst, als andere Menschen vor einer wunderschönen Naturkulisse aus der ganzen Welt kennenzulernen, dann ist Sedona genau der richtige Ort für dich!

Glacier Nationalpark

Der in den Rocky Mountains gelegene Glacier Nationalpark spielt in einer Liga für sich. Du findest hier traumhaft schöne Täler und Gletschergipfel, die den berühmten Hidden Lake umgeben.

Und wenn du dich für die Natur interessierst, dann bist du hier genau richtig! Von Grizzlybären über Bergziegen gibt es hier eine Menge zu sehen. Wenn dir kaltes Wetter nicht so zusagt, dann solltest du den Glacier Nationalpark jedoch in den Wintermonaten vermeiden, denn hier kann es sehr, sehr kalt werden.

Wenn dir die Kälte jedoch nichts ausmacht und wenn du eine gute Heizung in deinem Wohnwagen hast, dann steht deinem Ausflug in den Glacier Nationalpark nichts mehr im Weg.

San Diego, Kalifornien

San Diego ist die Heimat von vielen Menschen, die den Vanlife-Lifestyle pflegen und das ultimative Reiseziel für Nomaden. Du wirst während eines Aufenthalts in San Diego mit Sicherheit mit Gleichgesinnten in Kontakt kommen und neue Freunde finden, da es hier eine Menge zu sehen und zu unternehmen gibt. Wenn du alleine reist und dich an einem neuen Ort ein wenig einsam fühlst, dann wirst du San Diego mit seinem einladenden und entspannten Charme lieben.

Vom Surfen über Kajakfahren bis hin zur Erkundung der Innenstadt – der Gemeinschaftsgeist von San Diego ist wirklich schwer zu übertreffen. Und wenn du deinen Hund mitgenommen hast, dann wirst du feststellen, dass die gesamte Gegend sehr hundefreundlich ist, was definitiv ein weiterer Bonus ist!

Yellowstone Nationalpark

Der Yellowstone-Nationalpark, der sich über die US-Bundesstaaten Wyoming, Idaho und Montana erstreckt, darf einfach nicht vergessen werden, wenn du mit deinem Wohnmobil die USA bereist.

Du wirst hier einzigartige alpine Flüsse, Wälder, gewaltige Schluchten sowie natürliche heiße Quellen und beeindruckende Geysire vorfinden. Die drittgrößte heiße Quelle der Welt, der Grand Prismatic Spring, ist hierbei ein absolutes Muss, da ihre enorme Größe und atemberaubenden Farben dir die Sprache verschlagen werden.

Du kannst im Yellowstone Nationalpark einige Tage verbringen, ohne dass dir langweilig wird und er ist mit Sicherheit seines erstklassigen Rufs würdig. Und wenn du nicht für einen der Campingplätze im Inneren des Nationalparks bezahlen möchtest, dann gibt es in der Nähe zahlreiche kostenlose Camping-Plätze, die du benutzen kannst, um Geld zu sparen.

Wenn du also einen Trip in die USA mit deinem Wohnwagen planst, dann kennst du nun einige der Top-Locations, die du nicht verpassen solltest.

Jetzt musst du nur noch deinen Wohnwagen mit allen Dingen vollpacken, die du brauchst (einschließlich eines tragbaren Gefrier-/Kühlschranks!) und schon kannst du dich auf den Weg machen und einige der beeindruckendsten Landschaften genießen, die du je gesehen hast.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Van Life. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.